Pferdestall

Der sogenannte Pferdestall, bis 2009 rekonstruiert, war ursprünglich das Lagergebäude für Marienglas (auch Frauenglas, Selenit oder Spiegelstein genannt – eine Varietät des Minerals Gips und damit chemisch gesehen wasserhaltiges Calciumsulfat, (Ca[SO4] • 2H2O) und daraus hergestelltem Hochbrandgips, der bis in die 1950-er Jahre in der Alten Ziegelei Westeregeln produziert wurde. Heute ist das Gebäude Ausstellungs- und Tagungsraum.

Mehr Text...